Freitag, 30. Januar 2015

Nivea Protect & Shave Pflegerasur

Heute stelle ich euch eine neue Produktlinie von Nivea vor  die sich komplett um Rasur und die Pflege danach dreht. Die Marke Nivea gibt es seit über 100 Jahren und ich mag die Produkte und vor allem den klassischen Nivea-Duft sehr gerne. Jetzt hat sich die Marke intensiv mit dem Thema Rasur für Frauen auseinandergesetzt. Rasieren gehört für mich zur Pflegeroutine dazu, weil ich mich mit glatter Haut einfach wohler fühle. Die richtigen Produkte zu finden, welche die Haut nicht reizen, ist als Frau gar nicht so einfach. Es gibt zwar eine Fülle an verschieden Rasierern und Pflege, aber oft stimmt das Preis/Leistungsverhältnis einfach gar nicht. Die Nivea Pflegrasur bietet ab Februar eine günstige Alternative in gewohnter Nivea - Qualität. Das Hauptprodukt der Serie ist der Protect & Shave Rasierer, der ein Einwegrasierer mit den Eigenschaften eines Systemrasierers ist. Unterstützend dazu gibt es die Shower & Shave Dusche und Rasur, das Protect & Shave Rasiergel und eine After Shave Bodylotion.

http://cutecitygirl.blogspot.co.at/2015/01/nivea-protect-shave-pflegerasur.html

Eine Besonderheit des Rasierers ist das 360° Schwinggelenk, mit dem man auch an schwierige Körperstellen einfach hingelangt. Besonders unter den Achseln und in der Bikinizone ist das ganz praktisch. Der Rasierer liegt gut in der Hand und die Form ist sehr angenehm. Er hat fünf Klingen und das Design ist in den klassischen Nivea-Farben, Blau und Weiß, gehalten. Oberhalb der Klingen gibt es ein weißes Pflegekissen, ähnlich wie bei den Gilette Venus Spa Rasierern, das einen Film auf der Haut hinterlässt und zusätzlich pflegt. Darin enthalten ist Aloe Vera und Vitamin E. In einer Packung sind drei Stück und der Preis pro Packung liegt bei rund € 9,- also pro Stück ungefähr € 3,-. Das Preis/Leistungsverhältnis finde ich sehr gut wenn man bedenkt das ähnliche Rasierer bzw. sogar nur einzelne Klingen um einiges teurer sind. Die Haut ist nach der Rasur angenehm glatt und weich. Nach der Nutzung solltet ihr den Rasierer gut abtrocknen und am besten außerhalb der Dusche aufbewahren.
 

Zusätzlich gibt es das Nivea Protect & Shave Rasiergel. Ich persönlich bevorzuge ja Rasiergel gegenüber Rasierschaum, da es um einiges ergiebiger ist. Das Gel ist sehr cremig und bildet so etwas ähnliches wie Schaum nach dem Auftragen. Man braucht für beide Beine wirklich nur eine haselnussgroße Menge. Es ist sehr angenehm und man merkt richtig, dass der Rasierer damit viel besser gleitet. Des weiteren braucht man keine Angst zu haben sich zu schneiden. Im Rasiergel enthalten ist Vitamin E sowie Kamillen- und Magnolienextrakt. Die 200 ml liegen ungefähr bei einem Preis von € 3,80,-.

Das Shower & Shave Duschgel ist sanft und zart. Nach dem Duschen fühlt sich die Haut angenehm weich und gepflegt an. Beim Auftragen hinterlässt es einen cremigen Film, der in Kombination mit dem Rasierer ideal ist. Wem das Rasiergel zu teuer ist der kann stattdessen das Duschgel nehmen und hat fast denselben Effekt. Hier riecht man den Magnolienextrakt stark heraus. Der Preis für die 250 ml Flasche liegt bei rund € 2,60,-.


Die After Shave Lotion pflegt mit Panthenol und spendet konzentrierte Feuchtigkeit. Die Haut ist schön weich nach dem Eincremen, man bekommt keine roten Stellen und es brennt auch nicht wie bei manchen anderen Cremen. Die Konsistenz ist wie ein Fluid und mehr flüssig als cremig, was ganz angenehm ist da es sich so besser verteilen lässt und schneller einzieht. Der Duft der Bodylotion ist sehr intensiv. Er riecht ein wenig nach Nivea-Creme, blumig und damenhaft. Auf der Haut bleibt er nach dem Auftragen noch lange erhalten. Für mich persönlich könnte der Geruch ein wenig frischer und jugendlicher sein und mehr nach Nivea duften - was der Pflegewirkung natürlich keinen Abbruch tut. Der Preis hier liegt bei ungefähr € 4,- für 250 ml.

Ich finde die gesamte Linie sehr gut gelungen. Die Produkte sind, wie man es von Nivea gewohnt ist, qualitativ sehr hochwertig. Die Rasierer sind eine gute Alternative zu teuren Systemrasierern und für mich definitiv ein Nachkaufprodukt. Auch das Rasiergel werde ich nachkaufen da man lange damit auskommt, die Wirkung top ist und der Preis stimmt.

Die Produkte findet ihr alle ab Anfang Februar im Handel, überall wo es Nivea gibt.


*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Beiersdorf zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Klingt interessant. Werde ich mir ansehen. Nur iwie finde ich die Verpackung sehr altbacken. Bin auf den Duft gespannt!

    Lg leela

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Post :)
    Ich finde, dass die Linie sehr hochwertig aussieht & werde vielleicht mal nach dem Rasierschaum ausschau halten ^_^
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich echt interessant an, vor allem das Rasiergel.
    Liebe Grüße, Susi
    Hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Rasierschaum und Nach der Rasur Lotion ganz Gut Nur Finde ich die 2 Rasierer nicht so besonders gut klingt etwas stumpf beim rasieren etwas schmerzhaft finde Ich könnten mehr schärfer sicherer sein hatt man angst sich zu verletzen so stumpf rasiert reizt voll die Haut und könnten auch noch austauschbare rasierklingen geben sind nur einmall rasierer voll blöd für das geld .

    AntwortenLöschen