Dienstag, 6. November 2012

Catrice SpectaculART Limited Edition

Die aktuelle Limited Edition von Catrice heißt SpectaculART und ist von November bis Dezember 2012 erhältlich. Bei uns in Österreich gibt es die LE diesmal wieder bei Müller und auch bei dm. Die Sachen sind wirklich schön und auch sehr gelungen. Die Edition gefällt mir gut und dadurch dass sie aus ziemlich vielen Produkten besteht ist die Auswahl auch recht groß. Die Beschreibung dazu: "Indische Opulenz gepaart mit französischer Moderne" ist meiner Meinung nach eine sehr eigenwillige Interpretation. Die Farbtöne finde ich sehr klassisch und die Metallic-Sachen sehr modern, genauso wie das Design aber nicht wirklich indisch.


Insgesamt besteht die Limited Edition aus:
  • vier Farben Pure Chrome Lidschatten
  • Lashes to Impress - einzelne falsche Wimpern
  • einem Superfine Eyeliner Pen
  • einem Highlighting Puder
  • einem Mousse Blush
  • drei sheeren Lippentstiften
  • vier Farben Nagellack
  • und einem Gold Leaf Topcoat



Die Highlights der gesamten LE sind meiner Meinung nach die Pure Chrome Lidschatten. Ausgesucht habe ich zwei Farbtöne und zwar 01 So Precious in Gold und 04 Artfully Lustrous in Champagner. Die Farben sind wirklich schön glänzend und metallisch. Das Auftragen ist angenehm und man braucht keine große Menge da die Pigmentierung wirklich sehr gut ist. In meiner Lidschatten-Sammlung hat mir so etwas noch gefehlt. Das Design ist in 3D Optik gestaltet und ich finde der Lidschatten sieht ein wenig aus als ob jemanden mit dem Finger einen Abdruck hinterlassen hat. Der goldene Eyeshadow 01 So Precious ist definitiv mein absoluter Favorit in dieser LE und den Preis von fast vier Euro auf jeden Fall wert. 
Kostenpunkt: rund € 3,99,-



Den Superfine Eyeliner-Pen in 01 Black Bindi habe ich ganz spontan mitgenommen weil er mich im Geschäft einfach angesprochen hat. Eyeliner verwende ich für ein normales Tages-Make-up eigentlich fast nie. Er ist wirklich sehr fein und sehr dünn. Jemandem der keine ruhige Hand hat oder flüssigen Eyeliner nicht gewohnt ist würde ich den Eyeliner-Pen nicht unbedingt empfehlen. Für alle anderen wird er für den Preis kein Fehlkauf sein.
Kostenpunkt: rund € 2,99,-
 


Der Gold Leaf Topcoat besteht aus kleineren und größeren Partikeln in Gold und Silber. Das Auftragen ist ganz einfach. Was mich persönlich ein wenig stört ist dass der Topcoat Gold Leaf heißt, obwohl die meisten Partikelchen eigentlich Silber sind. Auf dem unteren Bild kann man erkennen dass die kleinen Blättchen Gold sind und die großen Silber. Ansonsten ist er in der Anwendung wie jeder andere Glitzer-Topcoat. Ich bin relativ zufrieden damit, da ich Glitter sehr gerne mag und von Topcoats nie genug haben kann.
Kostenpunkt: rund € 2,99,-

Während dem Erstellen des Posts habe ich Lust bekommen mir die Lashes to Impress auch noch zu kaufen. Bei meinem letzten dm Besuch hatte ich nicht genug Bargeld dabei aber falls ich noch wo welche entdecke werde ich sie auf jeden Fall mitnehmen.

Wie bereits erwähnt sind die Pure Chrome Lidschatten mein absoluter Favorit. Das Gold sieht einfach nur umwerfend aus und kann auch tagsüber getragen werden.
  
Habt ihr die LE schon gesichtet und euch etwas gekauft ? Wenn ja was und seid ihr damit zufrieden ?


Kommentare:

  1. Also die Lidschatten konnte mich leider nicht überzeugen.. sie sehen zwar hübsch aus aber ich fand die Farben nicht so schön :(

    Dafür hab ich mir die Einzelwimpern mitgenommen und so einen gold-creme schimmernden Nagellack - muss die Sachen aber erst ausprobieren :D

    LG <3

    AntwortenLöschen
  2. Finde die LE echt toll, habe sie jedoch noch nicht entdeckt :(
    Will mir aber unbedingt diesen Topcoat kaufen (unter anderem)!

    Grüße

    AntwortenLöschen
  3. der lack ist super!
    Übrigens bin ich gerade über deinen Blog gestolpert und bin total begeistert :)

    viele liebe Grüße aus Wien,
    xx
    snowwhite90.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. die sachen sehen gut aus, ich verusch mal nen bogen drum zu machen, hab schon so viel zeugs, sprechen mich aber sehr an :)

    AntwortenLöschen